Eiscreme zum Selbermachen: den Sommer nachhause holen!

Der Sommer ist da! Ein Sommer ohne Eiscreme? Unvorstellbar. Was gibt es schöneres als einen heißen Sommertag mit einem Eis im Garten oder auf dem Balkon zu genießen!

Wir zeigen euch, wie ihr natürliche Eiscreme ohne künstliche Konservierungsstoffe ganz einfach selber machen könnt. Auch ohne Eismaschine.

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Die verrücktesten und ungewöhnlichsten Eissorten!

Wissenswertes und Fakten zum Thema Eis

Seit mehr als 1000 Jahren gibt es Eiscreme. Der Durchschnittsdeutsche lässt sich pro Jahr ca. acht Liter Eiscreme schmecken. Zu den Lieblingssorten zählen die Klassiker Vanille, Schokolade, Stracciatella und Erdbeere.

Speiseeis besteht hauptsächlich aus Milch, Sahne, Zucker und verschiedenen geschmacksgebenden Zutaten.

Aber: Auch diejenigen unter euch, die auf ihr Gewicht achten müssen, müssen im Sommer nicht völlig auf die köstliche Erfrischung verzichten! Um Nuss, Schokolade und Sahne sollte jedoch man einen großen Bogen machen und stattdessen zu Erdbeere oder Zitrone greifen. Erdbeereis zum Beispiel hat pro 100 Gramm rund 100 Kalorien, Vanilleeis 180 und sahniges Schokoladeneis gut 250. Der fruchtige Abkühleffekt ist sowieso viel höher.

In der eisigen Welt gibt es aber noch viel mehr als die Standartsorten, man sollte es durchaus auch mal wagen, etwas neues zu probieren! Deshalb haben wir heute exklusiv für euch das Rhabarbereis-Rezept für euch!

Zum Selbermachen: Rhabarbereis mit Quark und Joghurt (500ml)

Sie brauchen:

– 200 Gramm Rhabarber,
– 75 Gramm Zucker
– 1 Packung Vanillezucker,
– 1 Teelöffel Bourbon-Vanille-Zucker
– 200 Gramm Vollmilchjoghurt
– 150 Gramm Magerquark

So einfach geht´s:

1. Waschen Sie den Rhabarber, schneiden Sie diesen in Stücke und kochen Sie diesen und mit 50 Milliliter Wasser weich. Rühren Sie von Zeit zu Zeit um.

2. Mischen Sie den Zucker mit dem Vanillezucker und dem Bourbon-Vanille-Zucker  und rühren Sie diesen unter den Rhabarber, bis sich der Zucker auflöst.

3. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie den Rhabarber abkühlen.

4. Rühren Sie den Joghurt und den Quark glatt und ziehen Sie den Rhabarber unter.

5. Füllen Sie die Eismasse in einen flachen Gefrierbehälter  und lassen Sie diesen im Gefrierfach zugedeckt fünf bis sieben Stunden bei mindestens -18 °C festwerden. Rühren Sie das Eis öfters mit einer Gabel durch.

6. Lassen Sie die Eiscreme vor dem Verzehr ein paar Minuten im Kühlschrank weich werden.

Lassen Sie es sich schmecken!

> Zurück zur Startseite

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.