einfaches couscous salat rezept
in /von

Couscous kommt ursprünglich aus Nordafrika, ist aber durch Einwanderer heute auch in Europa weit verbreitet. Dabei handelt es sich um kleine Kügelchen, die aus dem Grieß des Hartweizens hergestellt werden. Couscous enthält nur wenig Fett, dafür aber viele Kohlenhydrate und Eiweiß. Die im Couscous enthaltenen pflanzlichen Öle sind sehr gesund und auch die enthaltenen Anteile an Vitamin E, Vitamin B, Mineralstoffe, Kalzium und Zink sind wertvolle Inhaltsstoffe.

 

Der im Handel angebotene Couscous ist bereits vorgegart und muss nur noch in heißem Wasser quellen. Couscous ist also nicht nur gesund, sondern kann auch schnell zubereitet werden. Zudem ist Couscous auch noch vielseitig verwendbar, so passt es wunderbar als Beilage zu Fleischgerichten oder als Salat mit den verschiedensten Gemüsen. Couscous und eine große Auswahl an frischem Gemüse für ihren Couscoussalat finden sie in unserem Onlineshop.

Beispiele für einfache und leckere Couscous Salat Rezepte gibt es hier:

Lecker würziger Couscous Salat

 

(für 4 Personen)

  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • EL Tomatenmark
  • Paprikaschoten (rot und gelb)
  • Dose Mais
  • Lauchzwiebeln
  • EL Essig
  • EL Olivenöl
  • EL Currypaste, rot
  • EL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer
  • Chilipulver
  • Kreuzkümmel
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Zubereitung

Den Couscous mit der gekochten Gemüsebrühe übergießen und 10 min. ziehen lassen. Die Zugabe der Flüssigkeit vorher unbedingt mit der Anweisung des Herstellers abgleichen. Je nach Typ und Hersteller kann eine unterschiedliche Menge nötig sein. Bitte also gegebenenfalls die Menge der Flüssigkeit angleichen.

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Kräuter waschen und schneiden. Tomatenmark, Currypaste, Essig, Öl und Sojasauce mit dem Couscous vermengen. Gemüse unterheben und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel und etwas Petersilie würzen.


Linsen Couscous Salat Rezept

(für 2 Personen)

  • 50 g Linsen (rote)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stück Karotte
  • 80 g Couscous
  • 40 g Cashewkerne
  • 1 Stück Paprikaschote (rot, gelb, orange)
  • 60 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Petersilie (gehackte)

Zubereitung

Für den Linsen Couscous Salat die Linsen gründlich waschen und ausspülen. Karotte grob raspeln, Paprika und Tomaten würfelig schneiden. Gemüsebrühe erhitzen und Linsen und Karotte 10 Minuten darin köcheln lassen. Herd abdrehen. Couscous einstreuen, zudecken und 10 Minuten quellen lassen. Auskühlen lassen, mit Cashewkernen, Paprika und Tomaten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie betreuen.

Tipp

Wenn man den Couscous noch heiß mit dem Gemüse mischt, ist es eine feine Beilage zu Fleisch oder Fisch, oder eine warme Hauptspeise. Ausgekühlt eignet sich der Linsen Couscous Salat hervorragend zum Mitnehmen.


Couscous Salat Rezept mit Avocado und Erdbeeren

Ein Beitrag geteilt von Theresa (@therilein) am 18. Okt 2016 um 8:56 Uhr

(für 4 Personen)

  • 250 g Couscous
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 60 g Pinienkerne
  • 350 g Erdbeeren
  • 1 reife Avocado
  • 8 EL Öl
  • 2 Zitronen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

300 ml Wasser mit ca. ½ TL Salz und 1 EL Öl aufkochen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und zugedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern.
Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten und anschließend herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Möhren darin 2–3 Minuten andünsten lassen. Zwiebel zugeben und etwa 2 Minuten weiterdünsten, anschließend mit 2 EL Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Zitronen auspressen und dann den Zitronensaft und die Zitronenschale mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren, sowie 6 EL Öl einrühren. Petersilie waschen, trocknen und fein schneiden. Erdbeeren waschen und kleinschneiden. Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und kleinschneiden.
Alle Salatzutaten und Zitronenvinaigrette mischen und etwas ziehen lassen.


Zucchini Couscous Salat Rezept

(für 4 Personen)

  • 4 Möhren
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stiele Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 200g Couscous
  • 300g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Limettensaft
  • Curry
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Möhren, Zucchini, Radieschen und Lauchzwiebeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Petersilie waschen und grob hacken. Zucchini, Möhren und Knoblauch im heißen Öl ca. 2 Minuten lang anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 200 ml Wasser und ½ TL Salz aufkochen. Vom Herd nehmen, Couscous darin 5 Minuten ziehen lassen.
Joghurt mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und 2 TL Curry würzig abschmecken. Alle Zu­taten mit der Soße mischen.


Couscous Salat mit Paprika, Oliven und getrockneten Tomaten

(für 4 Personen)

  • 250 g Couscous
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Paprika
  • 1 Handvoll Oliven
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 1 Handvoll Haselnüsse
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Couscous mit heißer Gemüsebrühe quellen lassen. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln.
Die Oliven und die getrockneten Tomaten kleinschneiden. Paprika, Oliven, getrocknete Tomaten, Haselnüsse und Olivenöl zum Couscous geben und vermischen und anschließend das ganze mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen.

Weitere leckere Rezepte finden sie hier: