in /von

Vegetarisches Schnitzel? Klar, mit Sellerie!

 

Sellerie enthält viel Kalium, welches uns hilft, mit Stress fertig zu werden und Probleme besser lösen zu können.

Die enthaltenen Phenolsubstanzen sorgen dafür, dass Ihnen die Bräune nach einem Sonnenbad länger erhalten bleibt.

Damit aber noch nicht genug; auch zu unserer Gesundheit kann Sellerie seinen Beitrag leisten. Er kann aufgrund seiner vielen enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente gegen Gicht, Rheuma und Blasenentzündung helfen. Außerdem ist er ein wirksames Mittel bei Verdauungsstörungen und mangelndem Appetit. Selleriesaft hilft bei Entzündungen in Mund und Hals.

Was Sie bestimmt ebenfalls noch nicht gewusst haben: Der Sellerie unterstützt die Liebeslust und stärkt die Potenz des Mannes – diese Wirkung ist vor allem auf seine ätherischen Öle zurückzuführen.

Wenn Sie möchten, dass Knollensellerie beim Kochen seine weiße Farbe behält, fügen Sie dem Kochwasser einfach etwas Zitronensaft hinzu. Zitronensaft verhindert außerdem braune Flecken auf Schnittflächen des Sellerie.

Rezepttipp: „Sellerieschnitzel“

Etwa 8 Scheiben Sellerie von jeweils einem halben Zentimeter Dicke mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei bis drei Hände voll Semmelbrösel mit 2 EL Petersilie, einem EL Thymian sowie zwei EL geriebenem Parmesan mischen. Auf einem tiefen Teller 2 Eier verquirlen und einen zweiten Teller mit etwas Mehl bereitstellen. Die Selleriescheiben nun zuerst im Mehl, dann in Ei und zum Schluss mit den Semmelbröseln panieren. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Sellerieschnitzel von beiden goldgelb Seiten braten.