naked cake oder benjamin bluemenchen torte
in , /von

Der Naked Cake ist ein Trend aus den USA. Vor allem auf Hochzeiten ist diese besondere und dekorative Schichttorte (Englisch: Layer Cake) dort sehr beliebt. Wie viele amerikanische Trends hat auch dieser seinen Weg nach Deutschland gefunden. Wir haben Wissenswertes und Rezepte für Sie.

Inhalt des Artikels:

  • Was ist ein Naked Cake?
  • Warum ist der Naked Cake zur Zeit so beliebt?
  • Einen Naked Cake selber backen – 9 Stöckiger Naked Cake mit Früchten
  • Einen Naked Cake selber backen – Rezept mit Schokolade

Was ist ein Naked Cake?

Der Naked Cake ist im Prinzip wie eine normale Schichttorte, nur, dass strikt auf jegliche Art von Beschichtung verzichtet wird. Das heißt: Keine Marzipan oder Fondant Decke auf dem Kuchen und auch auf schwere Buttercremes wird verzichtet! Stattdessen werden ansehnliche Früchte oder Schokoladenkreationen zur Dekoration verwendet. Hierbei sind Blumen, Früchte, Krokant, Pralinen, Puderzucker oder Blüten sehr beliebt, auch Beeren aller Art finden oft ihren Platz auf der Torte (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren usw.). Die fluffigen Teigschichten lassen sich durch verschiedene Aromen wie Schokolade, Nuss- oder Vanillegeschmack variieren.

Warum ist der Naked Cake zur Zeit so beliebt?

Gerade zur Sommerzeit genießt der Naked Cake einen Aufschwung an Beliebtheit. Das hat einen ganz einfachen Grund: Der Schichtkuchen ist wesentlich leichter als die schweren mehrstöckigen Torten die man sonst kennt. Naked Cakes enthalten oft eine feine Füllungen aus Quark, Pudding oder Sahne. Die Dekoration kann beliebig gestaltet werden.

Beim Naked Cake verwendet man statt Buttercremes, Cremes aus Mascarpone oder Frischkäse. Der Boden ist ebenfalls immer schön sommerlich locker. Mittlerweile greifen viele Paare bei ihren Hochzeiten auf Naked Cakes zurück: Wunderschön anzusehen und leicht bekömmlich, was will man mehr!

Ein Vorteil von dem Naked Cake ist, dass er recht leicht selbst zu backen ist.

Einen Naked Cake selber backen – 9 Stöckiger Naked Cake mit Früchten

 

Zutaten:
  • Für den Teig:
  • 600 g Butter (weich)
  • 345 g Zucker
  • 1 Mark von der Vanilleschote
  • 9 Eier
  • 540 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Creme:
  • 750 g Mascarponecreme
  • 1 Limette
  • 350 g Schlagsahne
  • 100 g Puderzucker
Für die Deko:
  • Gemischte Beeren
  • Essbare Blüten
Zubereitung:

Zunächst die Butter, den Zucker und das Vanillemark mit dem Schneebesen schaumig rühren und die Eier einzeln nach und nach unterrühren. Danach Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Den Teig in drei runde Backformen (12, 15 und 18 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C für 35 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Jeweils zweimal durchschneiden, sodass insgesamt 9 Böden entstehen.

Für die Creme die Mascarpone luftig aufschlagen und Limettenschale und Limettensaft hinzufügen. Danach die Sahne steif schlagen, gleichzeitig den Puderzucker einrieseln lassen. Nun die Sahne unter die Mascarponecreme heben.

Alle 9 Böden mit etwas Mascarponecreme bestreichen und der Größe nach zusammensetzen. Um die Cremeschicht glatt zu bekommen, mit dem Glätter über unebene Stellen streichen. Zum Schluss kann unser Naked Cake mit den Beeren und essbaren Blüten dekoriert werden.

Einen Naked Cake selber backen – Rezept mit Schokolade

Zutaten:
  • Für den Teig:
  • 125 g Butter
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Schokolade zum Kochen
  • 5 Eier
  • 1 Schuss Milch
  • 1 guten Schuss Rum
  • 150 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1/4 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Für die Creme:
  • 100 g Schokolade zum Kochen
  • 1/2 Packung Rumaroma
  • 100 ml Sahne
  • 250 g fettreduzierte Mascarpone
  • 125 g Erdbeermarmelade
  • Nach Bedarf Beeren und essbare Blüten zum Verzieren
Zubereitung:

Zuerst den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen. Eigelb mit der Butter, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Schokolade schmelzen und einrühren. Mehl und Backpulver einrühren und eine Prise Salz hinzufügen. Jetzt einen Schuss Milch und einen Schuss Rum in die Masse einrühren, danach vorsichtig den Eischnee unterheben.

Den Teig auf drei mit Backpapier bedeckte Kuchenformen aufteilen und in der vorgeheizten Temperatur für ca. 50 Minuten backen. Die Kuchen danach auskühlen lassen.

Für die Creme zunächst die Sahne schlagen und die Schokolade schmelzen. Die geschmolzene Schokolade und das Rumaroma dann in die Mascarpone rühren. Die Erdbeermarmelade auf den Tortenböden zerstreichen und die Mascarpone-Masse in einer Schicht darüber geben. Die Tortenböden aufeinanderlegen und die Torte auch außen und an der Oberseite mit der Creme bestreichen. Die Creme abziehen, damit der typische Naked Cake Look entsteht. Den fertigen Naked Cake mit Beeren und Blüten dekorieren.


Das könnte Sie auch interessieren: