Brunch
in /von

Die Foodistas – Ein Interview

Ihr wolltet schon immer mal wissen wie das Leben eines Food Bloggers so aussieht? In diesem Interview haben wir gleich vier von ihnen kennengelernt. Wir von der Bauerntüte führen nicht nur unseren Online Supermarkt sondern berichten immer wieder über interessante Themen auf unserem Blog. Hier findet ihr alles Rund um Essen, Bio und Lifestyle.

Food Blog Foodista

Die Foodistas sind vier Schwestern: Carina, Jasmin, Tanja und Tine. Sie helfen sich gegenseitig dabei tolle, neue Rezepte zu finden und tragen dieses Wissen seit 2014 mit ihrem Blog Foodistas in die Welt hinaus. Von Kochen, über Backen, bis hin zu Cocktails ist für jeden Anlass und Geschmack etwas dabei.

In dem abwechslungsreichen Blog steckt viel Herzblut, denn es geht den Schwestern nicht um Erfolg, sondern einfach darum ihre Leidenschaft auszuleben. Es findet sich eine bunt gemischte Palette an Rezepten. Zudem sind die Foodistas immer mal wieder auf der Suche nach neuen Bars, Cafés und Restaurants. Neben dem Blog führen die Schwestern auch ein Instagramprofil mit vielen interessanten Fotos. Lasst euch inspirieren!

Bauerntüte: Wie kamt ihr auf die Idee einen Foodblog zu schreiben?

Foodistas: Obwohl wir berufsbedingt nicht mehr alle in der gleichen Stadt wohnen, treffen wir uns trotzdem immer wieder regelmäßig und genießen die Zeit zusammen. Unsere Leidenschaft war es schon immer gemeinsam zu kochen. Irgendwann wollten wir die Rezepte der anderen auch einmal nachkochen und so ist uns die Idee einer privaten Datenbank gekommen. Daraus hat sich dann auch die Leidenschaft zu fotografieren entwickelt, denn wir haben dann auch Bilder zu den Rezepten für die anderen geschossen. Aus diesem Hobby nur für uns ist dann die Entscheidung gefallen, dass wir diese tollen Ideen und unsere Leidenschaft auch mit anderen kochbegeisterten teilen könnten.

Bauerntüte: Seit wann seid ihr Foodblogger?

Foodistas: Unseren Blog gibt es seit dem 1. Januar 2014 und es macht immer noch einen riesen Spaß. In diesen drei Jahren haben wir schon so viel Schönes erlebt und sogar einen Preis für unseren Blog gewonnen, durch den wir eine Reise nach Singapur unternehmen durften.

Bauerntüte: Was gefällt euch besonders gut am foodbloggen?

Foodistas: Uns gefällt besonders gut unsere Leidenschaft mit unseren Lesern zu teilen und den Austausch zu pflegen. Toll ist es weiterhin wenn wir alle vier die Zeit finden um unsere Gerichte gemeinsam und alle vier zusammen zu shooten. So macht uns das Bloggen am meisten Spaß!

Bauerntüte:Womit beschäftigt ihr euch auf eurem Blog am liebsten?

Foodistas: Unser Blog ist wunderbar vielseitig und das macht uns auch aus! Dadurch dass wir nun einmal vier unterschiedliche Charaktere sind und wir diese Unterschiede auch auf dem Blog ausleben wollen, ist es einfach sehr abwechslungsreich und viele unserer Leser finden sich wieder. Wir kochen gerne in Themenwochen, in denen jede ihre eigene Rezeptidee zu einem Thema beisteuern kann, aber auch unsere gemeinsamen Menüs wie zum Beispiel zu besonderen Ereignissen wie Weihnachten oder Ostern, machen eine Menge Spaß!

Bauerntüte: Was ist das besondere an eurem Blog, dass euch von anderen unterscheidet?

Foodistas: Jede von uns hat einen anderen Schwerpunkt oder einen speziellen Bereich der besonders viel Spaß macht. Bei Tine ist es das Backen, bei Carina das Know How zu Fleisch, Jasmin kocht gerne traditionell und Tanja mixt auch gerne einmal einen Cocktail. So kommt ein umfangreiches Repertoire an Rezepten zusammen, die sich wunderbar ergänzen.

Bauerntüte: Habt ihr ein Erfolgsrezept?

Foodistas: Es geht bei unserem Blog nicht um Erfolg, sondern um ein lieb gewonnenes Hobby welches unsere Leidenschaft ist, die uns über die Zeit sehr ans Herz gewachsen ist. Wir sehen den Blog als Ausgleich zu unserem stressigen Berufsalltag, er soll keinesfalls eine Belastung werden und auch kein Wettstreit zwischen uns. Genau das ist es wohl was unsere Leser so an uns schätzen.

Bauerntüte: Was ist euer Lieblingsrezept?

Foodistas: Unser erfolgreichstes und meist geklicktes Rezept auf dem Blog ist unser „Very Berry Wedding Cake“. Die Hochzeitstorte haben wir für eine ganz liebe Freundin gebacken und umso mehr freut es uns dass diese Torte auch bei unseren Lesern so gut ankommt und bereits mehrfach nachgebacken wurde.

 

Weitere interessante Artikel findet ihr nicht nur auf unserem Bauerntüte-Blog sondern auch auf unserem Instagramprofil – schaut doch mal vorbei !

www.bauerntuete.de