in /von

 

Astronomisch gesehen findet der Sommerbeginn mit der Sommersonnenwende statt. Diese beschreibt den Zeitpunkt, zu dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis steht und die Tage am längsten sind.
Dieses Phänomen findet auf der Nordhalbkugel am 21. Juni, auf der Südhalbkugel hingegen am 21. oder 22. Dezember statt. Der Sommer endet mit der herbstlichen Ausgeglichenheit von Tag und Nacht am 22. oder 23. September im Norden und am 20. März oder in der Nacht zum 21. März im Süden.
Viele Länder begrüßen den Sommerbeginn mit bestimmten Bräuchen und Ritualen. In Deutschland findet zum Beispiel das Sonnwend- oder Johannisfeuer statt. Zusätzlich wird im Sommer die Natur vermehrt wahrgenommen. Die Aufenthalte im Freien steigen und werden häufig mit Grillen und Picknicks verbunden.

Grillen und Picknicken Sie auch gerne im Sommer? Wir haben exklusiv für Sie die Top 10 Tipps zum –>Grillen und –>Picknicken zusammengestellt!

Die Schattenseiten des Sonnigen Sommerwetters

sommerbeginnIm Sommer sind die Tage sonnig, trocken und warm. Doch kaum hat der Sommer richtig gestartet, wird er vielen von uns schon wieder zu lästig. 30 Grad im Schatten sind dann doch zu viel des Guten, worunter auch die Gesundheit leidet: Es ist nicht ungewöhnlich, sich bei den hohen Temperturen schlapp und schwindelig zu fühlen. Man findet wenig Schlaf, der Kopf schmerzt und natürlich schwitzt man auch vermehrt.

Was können wir dagegen tun?

Wir haben für Sie ein paar Regeln zusammengestellt, mit denen sich diese Probleme vermeiden lassen und Sie entspannt den Sommer genießen können.
Am wichtigsten ist es, viel Wasser zu trinken, auf seinen Kreislauf zu achten und sich so oft es geht abzukühlen. Dazu die richtige Ernährung, die –>Top 10 Erfrischer für den Sommer. Ebenfalls ausreichende Pausen und luftige Kleidung. So fühlen Sie sich den ganzen Tag über frisch und sauber.
Mit unseren leckeren Sommer-Rezepten kommen Sie mit einem kühlen Kopf auch über anstrengende Tätigkeiten im Büro, zu Hause oder in der Uni hinweg: Probieren Sie den –>Erdbeer-Milchshake mit Honig, –>Rhabarber Eiscreme, den –>Erdbeer-Rhabarber-Shake, oder den –>Fitness Salat mit Spargel und Spinat!

Die Zutaten dafür finden Sie bei uns im Onlineshop: Selbstverständlich 100% regional und frisch!

Tag des Sonnenschutzes: Sonnenschutz? Sonnenklar!

sonnenschutzEin guter Sonnenschutz darf im Sommer natürlich auch nicht fehlen.
Der Aktionstag wird von einer Vielzahl von Akteuren und Organisationen u.A. aus den Bereichen Gesundheitsschutz- und Vorsorge, Medizin, Sport und Verbraucherschutz unterstützt.
Heutzutage ist ein guter Sonnenschutz wichtiger denn je. Bestätigt wurde dies durch wissenschaftliche Erkenntnisse, dass ein Übermaß an ultravioletter Strahlung- nicht nur UV-B, sondern auch UV-A- die Haut  nachhaltig schädigt. Häufig werden die Gefahren der Sonne jedoch unterschätzt.
Die Möglichkeiten des Sonnenschutzes werden jährlich erweitert, besonders kosmetische Sonnenschutzmittel wurden – den Erkenntnissen der Forschung folgend- in den letzten Jahren steig weiterentwickelt. Aber selbst die hochwertigsten Produkte können nur wirken, wenn sie vernünftig ausgewählt und verwendet werden.
Der Aktionstag dient vor allem dazu, das Bewusstsein der Verbraucher für die Wichtigkeit eines guten Sonnenschutzes zu stärken. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Anwendung von Schutzmitteln gelegt. In erster Linie wird über verfügbare Produkte, Neuerungen bei der Zusammensetzung und Kennzeichnung der Präparate und besonders über deren richtige Anwendung informiert.

Unsere Ausflugstipps für entspannte Sommertage

Für die ganze Familie: Eine Hofführung auf dem Bauerngut Schiefelbusch

Bei einer Hofführung auf dem Bauerngut Schiefelbusch können Sie nachhaltige Landwirtschaft fernab der Großstadt erleben und regionale, hofeigene Produkte kennenlernen. Lernen Sie typische Arbeiten des Hofes kennen: Melken, Erdbeeren und Spargel pflücken und vieles mehr. Während die Kinder den Hof erkunden, können die Eltern selbst tätig werden und ebenfalls in das Hofleben eintauchen! Mitarbeiter des Hofes führen Sie durch die Welt der Landwirtschaft, erklären diese und beantworten Ihre neugierigen Fragen.

Für die Kleinen: Sägen, Schnitzen, Lagerfeuer

Gemeinsam mit dem Biobauer ist eine Suche nach gutem Holz zum Schnitzen im Gremberger Wäldchen geplant. Auf dem Gelände der Biobildungslandschaft können die Kinder unter Aufsicht dann Schnitzen, Sägen und ein wärmendes Feuer machen. Etwas ganz besonderes wird kreiert! Spannenden Geschichten und Stockbrot essen warten auf Ihre Kleinen! Für Kinder von 3 bis 10 Jahren mit (Groß-)Eltern; 14€/Kind; Anmeldung unter

0221/261 99 86, 0178-1316232 oder anmeldung@querwaldein.de

Die Bauerntüte wünscht euch einen wunderschönen und entspannten Sommer! Genießt die warmen Tage. 🙂

> Zurück zur Startseite

> Zurück zur Übersicht

[twoclick_buttons]