in /von

Wer liebt sie nicht: die Erdbeeren und die Spargel. Schade ist es, dass sie saisonale Lebensmittel sind, doch wenn sie dann mal frisch vom Feld kommen, dann schmecken sie besonders lecker und sind dabei auch noch total gesund!

Erdbeer-Spargel Salat

Erdbeer-Spargel-Salat

– 500g grünen Spargel
– 250g Erdbeeren
– 100g Salat nach Belieben (z.B. Rucola)
– ca. 2 EL Pinienkerne/Mandelblättchen
– ca. 4 EL Puderzucker
– Salz

Basis-Vinaigrette:

– 50 ml milden Essig (z.B. „Holunder-Balsamico“ oder Sherry-Essig)
– 100 ml Öl (Erdnuss- oder Sonnenblumenöl)
– Prise Salz, Pfeffer
– 1 TL scharfen Senf (wahlweise auch „Gomasio aus Brennesselsamen“)
– 1 fein geschnittene Schalotte

Variation:

– Fein geschnittene Kräuter (z.B. Basilikum, Kresse)

Zubereitung:

Zuerst werden die Schalotten, der Essig, das Salz und der Pfeffer in einer Schüssel zusammengerührt. Danach den Senf einrühren und erst langsam das Öl darunter rühren. Jetzt können noch Kräuter dazu gemischt werden: Wählen sie nach Ihrem Geschmack, Kresse und Basilikum sind hier empfehlenswert. Nachdem die Vinaigrette fertiggestellt wurde, waschen Sie den Spargel und schneiden die Enden ab. Nach Belieben kann der Spargel in mundgerechte (ca. 4 cm) Stücke geschnitten werden. Wasser zum Kochen bringen und den Spargel mit etwas Salz in etwa 10 Minuten gar kochen. Den Spargel nun in einer Pfanne mit 2 EL Puderzucker bestäuben und karamellisieren lassen. Mit halbierten Erdbeeren auf einem Teller anrichten. Den Rucola waschen und dazu geben. Mit den restlichen 2 EL Puderzucker die Pinienkerne oder Mandelblättchen in der Pfanne etwas anrösten. Diese nun über den Salat streuen. Fertig und Genießen!

Ihnen fehlen noch Zutaten? – Kein Problem! Spargel oder Erdbeeren findet Ihr auch bei uns im Shop.