kraeuter fuer ihren kraeutergarten in der kueche
in /von

Sie haben Lust auf einen eigenen kleinen Kräutergarten in Ihrer Küche, wissen aber nicht welche Kräuter sich am besten dafür eignen? Wir nennen Ihnen die Top 5 Küchenkräuter, die sie in vielen Rezepten einsetzen können und die leicht zu pflegen sind.

Kräuter Nr. 1: Basilikum für Ihren Kräutergarten

Basilikum ist zweifellos eines der beliebtesten Kräuter in Deutschland. Vor allem in italienischen Gerichten findet es immer wieder Gebrauch. Es ist nicht nur dekorativ sondern riecht auch toll und verleiht euren Gerichten viel Geschmack. Von der Basilikum Pflanze werden in erster Linie die Blätter verwertet. Hin und wieder werden auch die Stängel zum Kochen zerhackt. Basilikum passt perfekt zu Dips oder Pestos in allen möglichen Varianten, zu Brotaufstrichen oder Bruschetta sowie zu Tomaten, Pasta oder Pizza.

 

Kräuter Nr. 2: Dill für Ihren Kräutergarten

Dill wird in Deutschland ebenfalls sehr viel eingesetzt und zählt zu den frischesten Kräutern. Der Geschmack äußert sich ein wenig süßlich, weshalb er sehr toll zu Fischgerichten passt. (Unter Tipp: Lachs und Garnelen harmonieren perfekt mit Dill!) Aber nicht nur das, auch als Gewürz für diverse Saucen, auf Kartoffeln, in Fleischgerichten, Salaten oder Brotaufstrichen eignet sich der Dill. Um zu frühes Verwelken zu vermeiden sollte Dill an sonnigen oder halbschattigen Plätzen angebaut werden und ausreichend mit Wasser versorgt werden.

Kräuter Nr. 3: Petersilie für Ihren Kräutergarten

Petersilie zählt in Deutschland zum Suppen-Gewürz Nr. 1. In fast jeder von Omas Suppen nach Hausmannsart findet sich Petersilie. Ob nun die klassische Hochzeitssuppe oder eine schöne klare Hühnersuppe, Petersilie ist bei den Deutschen sehr beliebt. Natürlich passt sie nicht nur zu Suppen. Sie ist vielseitig einsetzbar, unter anderem für Dips, Salate, Saucen, Nudel- und Fleischgerichte.

Die Petersilie in Ihrem Kräutergarten zeichnet sich durch einen sehr aromatischen Geschmack aus. Wenn Sie dieses Aroma für eine längere Zeit erhalten wollen, sollten Sie die Petersilie nicht trocknen, sondern ganz einfach einfrieren. Im Gegensatz zu anderen Kräutern verzichtet die Petersilienpflanze gern auf direkte Sonneneinstrahlung. Sie sollte aber trotzdem im Hellen stehen.

frische kraeuter fuer ihren kraeutergarten

Kräuter Nr. 4: Schnittlauch für Ihren Kräutergarten

In einem vielfältigen Kräutergarten sollte auch Schnittlauch nicht fehlen. Im Geschmack erinnert er ein wenig an Zwiebeln, wobei der Schnittlauch weniger penetrant riecht und ein milderes Aroma hat. Er eignet sich vor allem für frische Gerichte sowie für Quark, Dips und Saucen. Sogar ein einfaches Brot mit Butter, Salz und Schnittlauch schmeckt super lecker.
Zudem profitiert auch unsere Gesundheit von Schnittlauch, da in ihm viel Vitamin A und C enthalten ist. Die Ernte ist sehr ergiebig, da die Kräuterpflanze schnell wächst.

Kräuter Nr. 5: Thymian für Ihren Kräutergarten

Thymian passt wegen seiner mentholartigen Schärfe sehr gut zu herzhaftem Fleisch wie Rind, Schwein oder Wild. Zudem ist er ein Highlight auf Tomaten, Linsen oder Grillgemüse. Die Thymianpflanze ist pflegeleicht, braucht allerdings ein wenig Zeit bis aus ihren Samen Blätter werden, die sich ernten lassen. Wenn der Thymian getrocknet wurde, intensiviert sich sein Geschmack sogar.

Frische Kräuter gibt es auch bei uns! Schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und lassen Sie sich inspirieren:

Das könnte Sie auch interessieren: