kaese und kaesesorten die sie probiert haben sollten

Käsesorten: Diese 3 außergewöhnlichen sollten Sie probieren

Käse ist nicht nur variationsreich, sondern auch in ihren Käsesorten lecker und vielfältig. Es kann unterschiedlich verwendet werden: Sei es als Brotbelag, zum Überbacken, als Soße oder zum Verfeinern eines Gerichtes. Wir kennen viele typische Käsesorten, doch haben Sie schon einmal vom Paprika-Knoblauch-Käse, Tomate-Oregano-Käse, oder dem Feuerkäse gehört?

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Käsesorte Paprika-Knoblauch-Käse

Bei diesem Käse handelt es sich um einen Schnittkäse aus pasteurisierter Vollmilch mit mindestens 50% Fett in der Trockenmasse. Hergestellt wurde er von der Bauernmolkerei Thomashof in Handarbeit und ohne Geschmacksverstärker und Farbstoffe.
Hier entdecken Sie einen Mix aus echtem bergischen Bauernkäse mit pikanter Paprika, aromatischem Knoblauch und würzigem Pfeffer. Der Knoblauch hat eine leicht süßliche Note und entfaltet sein volles Aroma. Die Gewürzmischung harmoniert gut mit dem sahnigen Käse und verleiht ihm eine feurige Note. Es schmeckt leicht fruchtig und feurig-aromatisch.
Dazu empfehlen wir Landbrot, oder frische Pasta.

Dabei ist dieser Mix gesund! Der Knoblauch gilt bis heute noch als ein wichtiges Hausmittel, da er eine antibiotische Wirkung hat. Er enthält viele Vitamine, Enzyme und ätherische Öle.
Der Pfeffer wirkt ebenfalls entzündungshemmend und immunstärkend.
Die Paprika hat einen hohen Vitamin C Gehalt und steigert somit die Durchblutung.

Lassen Sie sich von der scharfen und gesunden Gewürzmischung mit dem milden Käsegeschmack überraschen!

Käsesorte Tomate-Oregano-Käse

Fruchtig und sahnig: so schmeckt der Tomate-Oregano-Käse. Es ist intensiv und aromatisch und wird durch die Tomate  fruchtig und durch dem Oregano würzig. Da kommen schon Mittelmeergefühle auf!
Auch dieser Käse ist ein Schnittkäse aus pasteurisierter Vollmilch mit mindestens 50% Fett in der Trockenmasse.

Käsesorte Feuerkäse

Für alle Pikant-Liebhaber: Wie wäre es mit dem Feuerkäse? Der Feuerkäse ist eine Besonderheit aus der Kölner Region. Durch den Chili wird der Käse scharf und erhält eine rote Färbung. Es ist pikant, aber nicht zu scharf und ist somit perfekt als Leckerbissen auf einer Käseplatte.
Der Schnittkäse aus pasteurisierter Vollmilch hat mindestens 50% Fett in der Trockenmasse und wurde von der Bauernmolkerei Thomashof hergestellt.
Gesund ist dabei auch: Die scharfe Chillischote wirkt appetitzügelnd, entzündungshemmend, schmerzlindernd und immunstärkend. Ebenfalls wirkt sie antioxidativ und kann somit das Krebsrisiko mindern.
Passen Sie jedoch bei dem Verzehr auf: jeder reagiert auf Schärfe unterschiedlich. Falls es für Sie doch zu scharf wird, können fetthaltige Lebensmittel wie z.B. Milch dagegen helfen.

Gerade deswegen ist die Kombination von Käse und Chili besonders verträglich und verleiht dem Käse eine leichte pikante Schärfe.

Weitere leckere Lebensmittel, unter anderem Milchprodukte, finden Sie in unserem Online-Shop:

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Hier finden Sie weitere Infos über Käsesorten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.