Der Anti-Diät-Tag: heute dürfen Sie sich den Bauch voll schlagen!

Der Anti-Diät-Tag findet jährlich am 6. Mai statt und wurde 1992 von der britischen Buchautorin und Feministin Mary Evans Young festgelegt, die ihre eigene Magersucht besiegt hat. Es geht vor allem darum, auf Gesundheitsrisiken durch falsches Abnehmen hinzuweisen und gegen den Schlankheitswahn anzukämpfen.

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Die Aktivisten sprechen für das Wohlfühlgewicht, das insbesondere durch die Medien verbreitete Idealbild sehen sie als unerfüllbar an. Sie warnen davor, hinter einem Schönheitsideal hinterher zulaufen, das sich mit einem gesunden Lebensstil nicht vereinbaren lässt. Besonders die sogenannten Jo-Jo-Diäten könnten zu gesundheitlichen Schäden führen, wenn das Gewicht nach einer Hungerdiät umso schneller wieder steigt.

Wie finde ich das Normalgewicht für meine Größe heraus?

Der Body Maß Index ( BMI ) ist eine Messzahl zur Bewertung des Gewichts. Er drückt das Verhältnis von Gewicht zu Größe aus. Dazu wird das Körpergewicht (in Kilo) durch die Quadratzahl der Körpergröße (in Metern) geteilt. Bei 75 Kilogramm auf 1,80 Meter liegt der BMI also bei rund 23. Ein BMI von unter 19 bedeutet bei Erwachsenen Untergewicht, das Normalgewicht bei einem Wert zwischen 19 und 25, bei einem Wert von 25 bis 30 wird von Übergewicht gesprochen, darüber von Fettleibigkeit (Adipositas).

Was macht man am Anti-Diät-Tag?

Frauen misten ihre Kleiderschränke aus und spenden zu eng gewordene Kleidung an Bedürftige. Diätkochbücher und die Personenwaage werden entsorgt, stattdessen wird der eigene Körper akzeptiert. Zusätzlich finden Demos gegen den Schlankheitswahn statt.

Also: Genießen Sie den Anti-Diät-Tag und gönnen Sie sich zwischendurch auch mal eine leckere Schokolade, einen Burger oder ein Stück Kuchen. Heute haben Sie eine gute Ausrede 😉

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.