erpackungen-im-discounter-eine-gefahr

Verpackungen im Discounter- eine Gefahr?


Stellen Plastik und Kunststoff-Verpackungen im Discounter eine Gefahr für uns dar? – Egal ob Milch, Käse, Wurst, Obst oder Gemüse. Im Discounter gibt es kaum noch Lebensmittel ohne Verpackungen. Diese schaden nicht nur unserer Umwelt, sondern können  auch  unsere Gesundheit belasten.

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Inwiefern schaden Verpackungen unserer Gesundheit? Die Bauerntüte hat sich informiert….

Plastik wird aufgrund der vielen Vorteile häufig für Verpackungen in Supermärkten und Discountern verwendet. Es schützt die Produkte vor dem Austrocknen und Verderben, zusätzlich vor Schmutz und Keimen und ist leicht, transportabel und widerstandsfähig. Doch die enthaltenen Weichmacher DEHP und WPA können schädlich sein, falls  sie aus den Verpackungen über die Lebensmittel in den Körper gelangen.

So stehen sie im Verdacht, Diabetes, Übergewicht und Asthma zu fördern. Vor allem für Männer können die Weichmacher dramatische Folgen haben: Experten vermuten, dass BPA Unfruchtbarkeit hervorruft.

Des Weiteren können die Weichmacher Veränderungen im Gehirn, sowie Krebs- Herz und Nierenerkrankungen verursachen. Allerdings ist noch nicht genug über die Schädlichkeit der chemischen Substanzen in Verpackungen bekannt, um dagegen flächendeckend in Supermärkten vorzugehen.

Was können Wir tun?

In Frankreich wird ab diesem Jahr BPA in Kunststoffverpackungen verboten. Bis sich dies in Deutschland durchsetzt, sollten wir unsere Produkte weitgehend ohne Verpackungen kaufen.

Wir von der Bauerntüte legen viel Wert darauf, unsere regionalen, hochwertigen Produkte frisch und sicher vom Bauernhof bis zu Ihrer Haustür zu liefern. Unsere Tüten bestehen zu 100 Prozent aus biologisch abbaubarem Zuckerrohr. Jetzt testen: Produkte aus unserem Onlineshop kaufen!

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.