a very vegan life interview mit foodblog

Interview mit dem Foodblog „A Very Vegan Life“

Wir haben die liebe Lena Suhr interviewt, die den veganen Blog “A Very vegan Life” seit 2011 führt.
Lena ist studierte Sozialarbeiterin und lebt in Hamburg. Seit 2008 ist sie aus ethischen Gründen Veganerin und hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen Leuten bei einem gesünderen und vor allem veganen Leben zu unterstützen.
Ihre Experimentierfreudigkeit lebt sie nicht nur im Blog aus, sondern sie bietet auch Workshops und kreative Dinnerabende an. Außerdem ist sie geschäftsführende Teilhaberin der Kurkuma Kochschule in Hamburg. Neben dem Thema “Veganes Essen” liebt sie Städtereisen, Fahrrad fahren und erlebt und entdeckt viele Abenteuer.

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Wie kamen Sie auf die Idee einen Foodblog zu starten?

Im November 2011 nahm ich das erste Mal Blogs bewusst war und fand, dass diese eine schöne Möglichkeit wären, das Thema Veganismus einer breiten Masse zugänglich zu machen. Damals gab es nur wenige vegane Blogs und ich lebte schon ein paar Jahre vegan, so dass ich andere gerne an meinen Erfahrungen teilhaben lassen wollte. Seitdem bin ich – mehr oder zeitweise auch weniger – aktiv. Mittlerweile, seit Ende des vergangenen Jahres, ist das Blog allerdings ein fester Bestandteil meines beruflichen Alltags geworden.

Was gefällt Ihnen besonders gut am bloggen?

Mir gefällt, dass ich mich mit anderen austauschen kann und dass ich auf einfache Weise Informationen und Erfahrungen weitergeben kann, von denen wiederum andere profitieren können. Der Austausch ist mir sehr wichtig! Durch das Blog konnte ich dazu schon viele interessante Menschen kennenlernen und habe viel erleben dürfen, das mir ohne das Blog sicherlich nicht passiert wäre.

Benutzen Sie regionale- und/oder Bio-Lebensmittel?

Bevorzugt, ja. Es fühlt sich besser an, zu wissen, dass Obst und Gemüse nicht aus der Ferne heran gefahren bzw. geflogen werden musste und ohne Pestizide auf meinem Teller landet.

Warum denken Sie gewinnen Bio Lebensmittel eine immer höhere Bedeutung?

Aufgrund dessen, dass den Menschen zunehmend bewusst wird, dass Gesundheit mit einer wertvollen Ernährung in Zusammenhang steht. Alles, was wir uns zuführen, wirkt sich aus. Wer möchte sich daher schon unnötig belasten?

Auf was, von dem was Sie bis jetzt erreicht haben, sind Sie besonders stolz?

Stolz ist das falsche Wort für das, was ich in Bezug auf meine Arbeit fühle. Mich macht es einfach glücklich, dass ich einer Tätigkeit nachgehen kann, die auf so vielen Ebenen sinnvoll ist; sei es das Blog, die Rezeptentwicklung oder auch die Kochkurse und Dinner, die ich regelmäßig, vor allem in der Kurkuma Kochschule in Hamburg, gebe.

Was ist Ihr persönliches Lieblingsrezept?

Das gibt es bei mir nicht. Ich koche selten ein Rezept zweimal und mein Geschmack ändert sich ständig. Bei mir gibt es nur Lieblingszutaten und das sind auf jeden Fall Süßkartoffeln und schwarze Bohnen.

Welcher ist Ihr beliebtester Beitrag bzw. Ihr erfolgreichster Post?

Der erfolgreichste Post ist schon seit längerer Zeit die Süßkartoffelsuppe mit Erdnuss und Popcorn. 

Hier geht es zum Online-Shop

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.