in , /von

Kartoffeln gegen Husten? Sehen Sie selbst!

Die enthaltene Stärke in Kartoffeln gibt uns auch wortwörtlich Stärke, und zwar sowohl geistige, als auch körperliche.

Zwar weisen Kartoffeln nur einen verhältnismäßig geringen Eiweißanteil auf, dafür ist dieses besonders hochwertig und verwertbar.

Bewahren Sie das Wasser, in dem Sie Kartoffeln gekocht haben, auf, um einen natürlichen Schleimlöser herzustellen: Lösen Sie 50 g braunen Kandiszucker in einer Tasse dieses Wassers auf und trinken Sie diese Mischung in mehreren kleinen Schlucken über einige Tage verteilt.

Rezepttipp: „Leckerer Kartoffel-Snacks für Zwischendurch“

8 rohe, ungeschälte Kartoffeln vierteln und mit Olivenöl, Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in einen Gefrierbeutel geben und gut durchmischen. Die Kartoffelspalten bei 180° C etwa 20 Minuten im Backofen backen.

Während dessen einen Dip aus: 300 g Quark, 300 g Naturjoghurt, 2 roten gewürfelten Paprikaschoten, 2 EL frisch gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer zubereiten. Den Dip zu den Kartoffelspalten reichen.