glutenfrei einkaufen wie beeinflusst gluten unser leben

Glutenfrei Einkaufen – Wie beeinflusst Gluten unser Leben?

Ganz klar, glutenfrei Einkaufen liegt im Trend. Immer mehr Menschen leiden an Glutenunverträglichkeit und auch der Rest verzichtet immer häufiger darauf. Das reicht vom lediglichen Verzicht auf Getreide-Produkte bis hin zur Paleo-Diät. Wir verraten Ihnen, was genau hinter dem Mysterium Gluten steckt und ob Sie lieber auch darauf verzichten sollten.

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Inhalt des Artikels:

  • Was ist Gluten?
  • Worin ist Gluten enthalten?
  • Was ist schädlich an Gluten und warum sollte ich glutenfrei einkaufen?
  • Welche Alternativen gibt es?
  • Welche Lebensmittel kann man an sich schon glutenfrei kaufen?
  • Das Symbol, um sicher glutenfrei Einzukaufen
  • Glutenfrei Einkaufen online

Was ist Gluten?

Gluten (lat. Leim) ist ein natürliches Eiweiß, das in unterschiedlichen Konstellationen in vielen Getreidesorten vorkommt. Das sogenannte “Klebereiweiß” trägt seinen Namen aufgrund seiner klebrigen Backeigenschaften. Zum Beispiel wären Brot oder Brötchen ohne Gluten sehr trocken und hart und würden auseinanderfallen.

Worin ist Gluten enthalten?

Gluten befindet sich in Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer und Gerste. Somit auch in allen Produkten, in denen diese Getreidesorten enthalten sind. Dazu gehören alle möglichen Back- und Teigwaren (Mehl, Nudeln, Brot, Kuchen, Kekse etc.) genauso wie Fertigprodukte, die sich beispielsweise glutenhaltiger Mehle bedienen (Suppen, Saucen, Desserts, Süßigkeiten etc.). Im Gegensatz zu glutenhaltigen Lebensmitteln sind glutenfreie Lebensmittel immer auch als diese gekennzeichnet.

glutenfrei einkaufen wie beeinflusst gluten unser leben

Was ist schädlich an Gluten und warum sollte ich glutenfrei einkaufen?

Generell ist Gluten auch nicht besonders fördernd für die Hirnaktivität. Viele gluten- und kohlenhydrathaltige Lebensmittel sorgen für ein leicht benebeltes und angestrengtes Körpergefühl. Von frischem Obst und Gemüse beispielsweise kommt es nicht zu dieser Trägheit. Man bleibt geistig und körperlich fit. Natürlich müssen sie, wenn Sie nicht an einer Glutenunverträglichkeit leiden nicht komplett darauf verzichten, aber versuchen Sie doch mal den Verzehr glutenhaltiger Lebensmittel etwas einzuschränken und sehen Sie was passiert!

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Glutenunverträglichkeit

Viele Menschen leiden an Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt. Wenn man dennoch Gluten in den täglichen Verzehr mit einbezieht, kommt es zu Symptomen wie Gewichtsverlust, Magen und Darm Beschwerden, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Depressionen und im Kindesalter sogar zu Wachstumsstörungen.

Welche Alternativen gibt es?

Heutzutage werden zahlreiche Produkte speziell glutenfrei hergestellt und sind in so gut wie jeder großen Supermarktkette zu finden. Ob glutenfrei einkaufen bei Rewe, Aldi, Lidl oder Edeka, überall gibt es Ersatzprodukte wie beispielsweise glutenfreies Mehl, Kekse, Brote und Brötchen, Tiefkühlprofukte, Pizzen, Nudeln, Saucen und sogar einige Sorten glutenfreies Bier. Eine wahrscheinlich größere Menge an glutenfreien Produkten finden sie in Naturkostläden, Reformhäusern, Drogeriemärkten oder Apotheken.

Als Glutenersatz beim Backen gibt es beispielsweise das “Xanthan Gum”. Es ist ein zuverlässiges Bindemittel und sorgt beim Backen für mehr Volumen, Elastizität und Viskosität. Gemahlene und mit Wasser gequellte Chia Samen erzielen denselben Effekt. Allerdings gibt es noch zahlreiche weitere Lebensmittel zum Ersetzen von Gluten beim Backen.

Als Getreide-Ersatz können auch folgende Lebensmittel eingesetzt und verzehrt werden:
Buchweizen, Hirse, Amaranth, Maisstärke, Polenta (Maisgries), Reismehl, Quinoa, Kastanienmehl, Johannisbrotmehl, Kokosmehl, Sojamehl, Goldhirse, Tapioka, Sorghum, Teffmehl, Kichererbsen, Traubenkernmehl, Guarkernmehl, Kiwicha und Zuckerrübenkleie.
Eine Methode, um glutenfrei zu Leben ist die Paleo-Diät, die jegliche Lebensmittel ablehnt, die aus menschlicher Zucht entstanden sind und somit auf Nummer sicher geht, keine potentiell schadhaften Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Welche Lebensmittel kann man an sich schon glutenfrei einkaufen?

Wenn Sie bei ihrem Einkauf nicht bei jedem Lebensmittel akribisch nachsehen wollen, ob es auch wirklich glutenfrei ist, versuchen Sie sich einfach die hier beispielhaft aufgelisteten Lebensmittel die an sich kein Gluten enthalten, einzuprägen:

Pflanzenöle, Zucker, Honig, Pilze und Bohnen ohne Zusätze, unverarbeitete Nüsse, frisches Obst und Gemüse, Kartoffeln, Mais, Reis, unverarbeitete Fleisch-, Fisch- und Geflügelsorten, natürlich gereifte Käsesorten (wie Emmentaler, Gouda, Camembert und Brie am Stück).

Das Symbol für “glutenfrei” beim Einkaufen

Fast immer wird die Aufschrift „glutenfrei“ noch durch ein zusätzliches Symbol ergänzt. In der Regel zeigt dieses eine durchgestrichene Weizenähre. Das Symbol ist lizenziertes und eingetragenes Warenzeichen der “Deutschen Zöliakie Gesellschaft“ (DZG).

Glutenfrei Einkaufen online

Zahlreiche Online-Supermärkte bieten mittlerweile sehr viele glutenfreie Produkte an, die bequem zu Ihnen nach Hause kommen. Auch bei uns findest du einiges an glutenfreien Lebensmitteln, schau dich doch einfach mal um in unserem Shop:

bauerntüte lebensmittel online bestellen logo

Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.