in , /von
in , /von
Unser-Team-bauerntuete-lebensmittel-lieferservice-online
in , /von

Praktikum oder nicht?

  • Studieren ist schön. Man lernt viel neues, knüpft Kontakte, findet Freunde, feiert Nächte durch… Die beste Zeit des Lebens, wie viele Menschen sagen. Doch was fängt man mit all dem theoretischen Wissen an? Vom Studium direkt in den Job ohne vorher irgendwelche Berufserfahrungen gesammelt zu haben ist für den größten Teil der Absolventen unmöglich. Gerade auch im Online Marketing. In vielen Studiengängen gibt es daher heute Pflichtpraktika. Doch auch für Studenten in Fächern, die dies nicht vorsehen lohnt sich ein Blick auf den Praktikumsmarkt. Denn wie gesagt: All das schöne theoretische Wissen ist oft weit vom tatsächlichen Berufsalltag entfernt. Zusätzlich setzen potentielle Arbeitgeber oft erste Erfahrungen im späteren Berufsfeld voraus. Doch der Markt für Praktika ist groß und unübersichtlich. Jedem zukünftigen Praktikanten stellt sich daher die Frage wo es hingehen soll. Soll das Praktikum vergütet oder unvergütet sein? Suche ich nach einem Praktikumsplatz in einem großen Konzern oder in einem kleinen Start-Up? Welche Skills möchte ich lernen?

Praktikum – doch wo?Onine Marketing braucht Struktur

  • Generell sollte man sich erst über die oben gestellten Fragen klar werden bevor man nach Praktikumsplätzen recherchiert. Große Konzerne vergüten Praktikumsplätze oft recht gut. Allerdings sind die Entscheidungswege lang und ein Praktikum besteht in vielen Fällen aus Aufgaben, die sonst keiner erledigen will, wie langweilige EDV-Eingaben oder Kaffee kochen. Der Lerneffekt ist hierbei nicht besonders groß. Ein Praktikumsplatz in einem kleinen Unternehmen hingegen kann Praktikanten weit voranbringen. Relativ schnell werden Sie in den täglichen Betrieb eingebunden und bekommen verantwortungsvolle Aufgaben. Hier lernt man den Arbeitsalltag hautnah kennen und erwirbt nützliche Skills von der Pike auf. Zwar ist die Vergütung in kleinen Unternehmen nicht ganz so hoch, jedoch ist die Arbeitserfahrung, gerade auch für den Lebenslauf, unbezahlbar.

Praktikumsplatz – in welchem Bereich?

  • Praktikumsplätze gibt es in unzähligen Bereichen. Für einige Studiengänge ist die Wahl aber auch nicht sehr schwierig. So werden Chemiestudenten vermutlich in einem Unternehmen der Chemie- oder Pharmaziebranche anstreben. Schwieriger wird es bei einem Studium der Geistes- oder Kommunikationswissenschaften. Hier sind eigentlich alle Bereiche möglich. Ein besonders aufstrebender Bereich ist hierbei das Online Marketing. Hier gibt es Möglichkeiten für Studierende der verschiedensten Studiengänge in einen wachsenden Markt einzusteigen.

Praktikum Online Marketing – was kann ich lernen?

  • Der Bereich Online Marketing ist neu und aufregend. Ständig wechselnde Anforderungen und neue Tools sorgen für einen sehr abwechslungsreichen Alltag. Außerdem werden gerade in diesem Bereich viele Leute gesucht. Die meisten Unternehmen haben heutzutage einen, oder sogar mehrere, Online Marketing Manager und oft auch ein, mehr oder weniger, großes Content-Team. Es müssen Blogs betreut, Seiten erstellt und Social Media Kanäle betreut werden. Doch welche Skills braucht ein Online Marketing Manager dazu? Oder noch viel wichtiger: Was kann ich bei einem Praktikumsplatz im Online Marketing lernen? Ein großer Teil der Aufgaben eines Online Marketing Managers ist der Umgang mit Texten. Da bei einem Studium das Verfassen von Texten in der Regel zu den Hauptaufgaben gehört, haben die meisten potentiellen Praktikanten hier bereits einige Erfahrung.

Online Marketing – Content, Content, Content

  • Ein neuer Skill der bei einem Praktikum im Online Marketing erworben werden kann, ist jedoch Texte unter der Verwendung von Keywords zu schreiben. Doch warum ist das wichtig?

    Online Marketing - nicht ohne Computer

    Keywords helfen dabei einen Text in Bezug auf Suchmaschinen zu optimieren. Suchmaschinen, wie zum Beispiel Google haben eigene Algorithmen mit denen sie Seiten bewerten. Dieses Ranking hilft dabei relevante Treffer in den Suchergebnissen als erstes anzuzeigen. Die Aufgabe eines Online Marketing Managers ist es nun eine Seite so zu optimieren, dass Sie eben bei den Suchergebnissen weit vorne landet. Diesen Aufgabenbereich nennt man SEO also Search Engine Optimization beziehungsweise Suchmaschinenoptimierung. Bei einem Praktikum im Online Marketing erlernt man die Recherche von relevanten Keywords mit nützlichen Tools und die Planung von SEO-Projekten. Doch wie kommt der fertige, suchmaschinenoptimierte Text jetzt auf die Seite? Hier kommt wieder der Online Marketing Manager ins Spiel: Ein weiterer großer Bereich des Online Marketings ist nämlich der Umgang mit CMS also Content Management Systemen. Beispiele für CMS sind Joomla, Typo3 und natürlich WordPress. Ein Praktikant kann hier Kenntnisse mit dem Umgang von CMS erwerben. Hierfür braucht man ein paar HTML und CSS Kenntnisse.

Online Marketing – nicht ohne Social Media

  • Ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld ist die Planung und Ausführung von Social Media Kampagnen. Hierbei lernt man den Umgang mit Facebook, Instagramm, Twitter & Co. Als Tool für das Online Marketing. Ein immer wichtiger werdender Bestandteil des Online Marketings ist die Beschäftigung mit sogenannten Influencern. Hierbei handelt es sich meist um Blogger oder YouTuber, die eine große Zahl an Followern hat. Die Influencer müssen identifiziert, kontaktiert und vom Produkt überzeugt werden. Ein Praktikumsplatz im Online Marketing ist also sehr abwechslungsreich und spannend.

    Online Marketing - unser Team-MaskottchenPraktikumsplatz im Online Marketing bei der Bauerntüte

    Wer sich vorstellen kann ein Praktikum im Bereich Online Marketing durchzuführen ist bei der Bauerntüte absolut richtig. Als aufstrebender, junger Onlineshop für regionale und Biolebensmittel mit jungem Team und flacher Hierarchie garantieren wir euch eine steile Lernkurve und ein umfassendes Training in allen Bereichen des Online Marketings. Alle diese Bereiche werden abgedeckt und darüber hinaus noch Customer Relationship Management, Akquise und vieles mehr! Wer nicht nur lernen möchte sondern auch gleichzeitig etwas für die Umwelt, gesunde Ernährung und die regionale Landwirtschaft tun möchte ist bei uns genau richtig. Wir liefern regionale und Biolebensmittel direkt zu unseren Kunden nach Hause. So bleiben die Lieferwege kurz, was die Umwelt schont und unseren Kunden nur die frischesten Produkte garantiert. Außerdem stärkt es die regionale Landwirtschaft. Bei der Bauerntüte kann man Lebensmittel online kaufen und dabei gutes tun. Unser Team braucht dafür ständig Verstärkung. Wenn Du Interesse daran hast deinen Lebenslauf ordentlich aufzumotzen und Dir die wichtigsten Skills für das Online Marketing von Profis beibringen zu lassen, bist Du bei uns genau richtig! Unsere Stellenausschreibungen findest Du HIER. Wenn Du dir unseren Shop anschauen und unsere Produkte testen möchtest klick einfach auf den Button weiter unten. Bewirb Dich noch heute! Wir freuen uns auf Dich!