Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung für Models- Worauf man als Model achten muss

Gesunde Ernährung für Models- Nicht immer einfach

Models müssen bekanntlich sehr gut auf ihre Ernährung achten, da sie immer top in Form sein müssen. Im Modelberuf wird viel auf das äußere Erscheinungsbild geachtet und es gelten meistens bestimmte Maße, die ein Model erfüllen muss, um für einen Job gebucht zu werden. Ein Model hat oft einen stressigen Alltag und ist viel unterwegs. Bei dem ganzen Alltagsstress ist es manchmal gar nicht so leicht, auf eine gesunde Ernährung zu achten. Oft werden Mahlzeiten ausgelassen oder zu wenig getrunken, was sehr ungesund für den Körper ist. Empfehlenswert sind mehrere kleine, gesunde Mahlzeiten. Wir zeigen Ihnen wie man sich als Model gesund ernähren kann und man trotz eines stressigen Modelalltags gesund durch den Tag kommt.

Gesunde Ernährung – Unsere Tipps

Anhand unserer Ernährungspyramide lässt sich sehr gut erkennen, welche Ernährung ideal für ein Model ist.
Als erste Ebene in unserer Ernährungspyramide stehen die „Flüssigkeiten“. Ein Model sollte zwischen 1,5 und 3 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen. Dies ist wichtig damit alle Zellen, vor allem die Haut ausreichend mit Flüssigkeit versorgt wird. Außerdem ist die Zunahme von Flüssigkeiten wichtig für die Stoffwechselvorgänge, die Regulation der Körpertemperatur und die Unterstützung der Nierenfunktion. Als Flüssigkeiten gelten zum Beispiel Fruchtsäfte, Tee, Suppen oder Smoothies. Besonders bei Fruchtsäften sollte man darauf achten, dass diese nur natürlichen Fruchtzucker beinhalten. Smoothies sind nicht nur eine gute Alternative für Fruchtsäfte, sondern bieten eine gesunde Zwischenmahlzeit. Sie liefern viele wichtige Vitamine und Ballaststoffe. Zudem sind sie magenschonend aufgrund der pürierten Konsistenz. Diese kann man sich beispielsweise am  Abend vorher zubereiten, sodass man ihn morgens nur noch in die Tasche packen muss, um ihn in einen stressigen Alltag einzubinden. Empfohlen wird jedoch, dass man 1,5 Liter reines Wasser pro Tag zu sich nimmt. Durch das Trinken wird der Magen gefüllt, man ist schneller gesättigt und somit spart man auch an Kalorien. Obst und Gemüse für gesunde Smoothies erhalten Sie HIER:

           


Die zweite Ebene heißt „5 am Tag“. Wie heißt es immer so schön? 5 am Tag an Obst und Gemüse ist gesund. Außerdem wirken sich Obst und Gemüse positiv auf das Wohlbefinden des menschlichen Körpers aus und können vor so genannten Zivilisationskrankheiten wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Bluthochdruck schützen. Nimmt man fünft Portionen täglich zu sich, so wird der Körper mit Mineralstoffen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt. Ideal sind drei Portionen an Gemüse und zwei Portionen an Obst. Die Portionen müssen nicht einmal groß sein es genügt eine Hand voll. Zur 5 am Tag Regel gehören auch Smoothies, Säfte, Trockenfrüchte und Nüsse (ungesalzen und angeröstet).
Die dritte Ebene sind die „Getreideprodukte“. Diese sollten mehrmals täglich in den Alltag eingebaut werden. Ein Vollkornbrot mit Avocado würde beispielsweise die Komponenten 5 am Tag und Getreideprodukte abdecken.
Die vierte Ebene sind die „Milchprodukte“. Die Milchprodukte sollen ebenfalls täglich in den Alltag integriert werden, wie beispielsweise ein Joghurt oder Milch. „Fleisch, Fisch und Eier“ sind zusammen die fünfte Ebene und sollten nur wöchentlich eingenommen werden. Auf tierische Fette sollte ein Model so gut es geht verzichten. Die vorletzte Ebene bilden die „Fette“, mit denen sehr sparsam umgegangen werden soll. Ein Model sollte sich auf 60-80 Gramm Fett pro Tag reduzieren, um ein ideales Gewicht zu erzeugen. „Süßigkeiten“ bilden die letzte Ebene. Auf diese sollte ein Model möglichst ganz verzichten. Süßigkeiten enthalten sehr viel Zucker. Zucker ist der größte Feind eines Models. Er bringt den gesamten Stoffwechsel, sowie unseren Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht. Bei einer gesunden Ernährung sollte man als Model darauf achten, dass maximal 10 % der Gesamtenergie pro Tag aus Zucker kommen. Um möglichst nicht über die 10 % zu kommen, sollten Models nur unverarbeitete Lebensmittel bevorzugen, da fertige Produkte sehr viel Zucker enthalten.

Gesunde Ernährung- So könnte ein Tagesmenü aussehen

Im folgenden zeigen wir Ihnen wie eine gesunde und reichhaltige Ernährung bei Models aussehen kann.
Für das Frühstück sollte man nicht an Zeit sparen, denn das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Daher ist es wichtig ausgewogen zu frühstücken. Ein gesundes Frühstück könnte Porridge mit frischem Obst sein, ein Vollkornbrot mit Avocado und Ei und zu jedem Gericht ein frischer Smoothie. Smoothies kann man in den verschiedensten Variationen zubereiten. Der sogenannte Green Smoothie ist einer der beliebtesten und auch gesündesten Smoothies. Grüne Smoothies enthalten eine große Menge an sogenannten Mikronährstoffen. Dazu gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese sind wichtig für den Stoffwechsel und sorgen dafür, dass der Körper einwandfrei funktioniert. Für Zwischendurch empfehlen wir, wie schon oben benannt, kleine gesunde Snacks wie ein Apfel, eine Banane, Nüsse und Rohkost. Als Lunch könnte es zum Beispiel Fladenbrot mit Hummus, Gemüse und jeder Menge Avocado geben. Zum Abendessen empfehlen wir etwas leichtes mit wenig Kohlenhydraten, wie ein frischer Salat oder eine Buddhabowl mit Edamame, Tofu, Möhren, Sojasprossen, Zuchininudeln und Avocado. Die genannten Gerichte dienen nur als Inspiration, wie man sich als Model gesund ernähren könnte.
Frisches Obst und Gemüse erhalten Sie bei UNS! Bestellen Sie noch heute ihre Obst- und Gemüsebox online zu sich nach Hause.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.