Obst und Gemüsekiste online bestellen - Bauerntüte
in /von

Ausgewogene Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist sehr gesund und trägt somit ebenfalls zu einem guten Lebensgefühl bei. Man kann seinen Cholesterinspiegel im empfohlenen Rahmen halten und sich außerdem genügend Vitamine zuführen. Allgemein gesagt wird eine ausgewogene Ernährung durch Vielfältigkeit am besten beschrieben.

Ausgewogene Ernährung durch die Lebensmittelpyramide der DGE

Es gibt sechs Kategorien an Lebensmitteln, welche auf den einzelnen Stufen einer Pyramide aufgezählt werden. Die Wichtigkeit einer Kategorie wird durch die Breite der Stufe dargestellt: unten befinden sich die wichtigen Kategorien von den Lebensmitteln, von denen man am meisten verzehren sollte und oben die, von denen empfohlen wird, eher weniger zu essen.
Auf der ersten Stufe sind seit neustem Getränke, von denen man laut der DGE um die 2,5 Liter täglich trinken sollte. Am besten ungesüßt, aber wenn man mal Lust auf etwas Geschmack hat, kann man sich eine Schorle aus Fruchtsaft oder zu einem Tee machen.
Auf der zweiten Pyramidenstufe sieht man Obst und Gemüse, welche uns helfen die tägliche Menge an wichtigen Ballaststoffen und Vitaminen zu erreichen.
In der Mitte befinden sich Getreideprodukte, welche ebenfalls viele Ballaststoffe enthalten und somit die Sättigung und die Gesundheit positiv beeinflussen.
Über dieser Kategorie findet man die Milchprodukte, wie Milch und Joghurt, die der Proteinzufuhr dienen.
In der vorletzten Stufe werden dann Fleisch und Fischprodukte aufgezählt, von denen man etwas weniger verzehren sollte.
Jetzt fehlen noch die letzten zwei Stufen: Die Fette und Süßigkeiten.
Das Positive an dieser Pyramide ist, wie ich finde, dass alles erlaubt ist, man sollte nur auf die Menge achten. Wer sich daran hält, hat das Prinzip der ausgewogenen Ernährung verstanden!

Ausgewogene Ernährung mit Obst und Gemüse

Die DGE empfiehlt um die 650 g Obst und Gemüse am Tag zu verzehren. Davon drei Hände Gemüse und zwei Hände voll Obst am Tag. Somit bekommt man einen guten Überblick über seinen täglichen Bedarf und hat garantiert die richtige Menge an Vitaminen erreicht.
Bei der Bauerntüte kann man Obst und Gemüse ganz leicht online bestellen. In unserem Onlineshop findet ihr eine Übersicht von den Lebensmitteln die ihr online kaufen könnt.

Wenn Sie Lust auf eine Obstkiste oder einen Gemüsekorb haben der zu Ihnen nach Hause geliefert wird, können Sie das ganz einfach hier bestellen:



Durch eine stets je nach Saison wechselnde Auswahl an Produkten, wird man immer mit neuem Obst und Gemüse überrascht. Wenn man ein Abo abschließen will, kann man sich in gewünschten Abständen regelmäßig einen Obstkorb oder eine Gemüsekiste online nach Hause bestellen.

Ausgewogene Ernährung mit stärkereichen Lebensmitteln

Neben dem Obst und Gemüse, sollte die tägliche Ernährung aus etwa einem Drittel an stärkereichen Lebensmitteln bestehen. Hierdurch wird der Körper mit wichtiger Energie und Nährstoffen versorgt. Hierzu zählen unter anderem Lebensmittel wie Kartoffeln, Brot, Pasta, Reis und Körner.
Die täglich empfohlene Menge an Ballaststoffen von 30 g kann somit ebenfalls erreicht werden. Diese sind besonders in Vollkornprodukten enthalten. Ballaststoffe halten satt und unterstützen viele wichtige Funktionen im Körper. Sie regulieren den Blutzuckerspiegel und tragen krankmachende Substanzen aus dem Körper hinaus. Da Ballaststoffe Flüssigkeiten aufnehmen vergrößert sich ihr Volumen und somit wird die Peristaltik angeregt. Somit wird die Darmgesundheit aufrecht erhalten.



 Ausgewogene Ernährung mit Milchprodukten

Die Milchprodukte stehen trotz der Proteine auf der Pyramide nur auf der vierten Stufe. Wieso? Da Produkte wie Käse und Butter neben Kalzium viele gesättigte Fette enthalten. Deshalb sollte man darauf achten Milchprodukte mit einem niedrigen Anteil an gesättigten Fettsäuren enthalten, wie beispielsweise Joghurt oder Quark.



Bei einer ausgewogenen Ernährung sollte man darauf achten nicht zu viele tierische Produkte zu verzehren, da diese viel schlechtes Cholesterin enthalten. Bevorzugen Sie fettärmeres Fleisch wie Rind, Kalb oder Wild. Eine vegetarische Ernährung ist gesundheitsfördernder, jedoch enthält Fleisch das Vitamin B12, welches in einer vegetarischen Ernährungsweise meistens unwissend fehlt.
Wenn man drei mal pro Woche Fleisch zubereitet und sich beispielsweise nur am Wochenende Wurstbrötchen zum Frühstück isst, liegt alles in einem gesunden Rahmen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: