Lebensmittel Online – die Zukunft von Morgen ist heute schon da!

Rezept Gemüsesuppe Süß-scharf

Noch vor wenigen Jahren, was das Onlineshopping von Kleidung und anderen Konsumgütern kaum vorstellbar. Doch mittlerweile ist das Einkaufen von allen möglichen Sachen, über Plattformen wie Amazon etc., kaum noch weg zu denken. Gerade in den Zeiten von Corona, wo Social Distancing die Tagesordnung ist und unnötige Wege und Kontakte vermieden werden sollten, bietet der Online-Handel von Lebensmitteln eine willkommene Alternative. Aber warum zögern wir noch Lebensmittel Online zu bestellen?

Dieser Artikel stellt dir die Vor- sowie Nachteile, wie es funktioniert und verschiedene Anbieter vor.

Es ist Zeit umzudenken und neuen Wegen eine Chance zu geben, so Let’s Go!

Lebensmittel Online bestellen – Bedeutung:

Nun zu aller Erst, wollen wir Euch das Konzept vorstellen. Nicht anders als bei Zalando, Zara etc. können bei verschiedenen Anbietern wie Rewe, Bauerntüte oder Edeka, Produkte aus einem großen Online Sortiment ausgewählt werden. Je nach dem was du benötigst, ob Bio; Konventionell oder die Kombination aus Allem, suchst du dir die passende Plattform aus. Du kannst dir einen Warenkorb aus einem vielfältigen Sortiment zusammenstellen, dabei gekühlte sowie trockene Ware bestellen. Da Lebensmittel doch etwas anders als die neuen Schuhe sind, differenziert sich etwas das Bestellfenster und der Lieferzeitpunkt. Anders als bei Non-Food-Produkten sollte ein genauerer Lieferzeitpunkt festgelegt werden. In den meisten Fällen ist dieser terminierbar nach Tag und Zeitfenster, um die gewünschten Lebensmittel persönlich zu empfangen und die frische gewährleisten zu können. Welche Unterschiede es da zwischen den einzelnen Anbietern gibt folgt weiter unten 😉

Bio Lebensmittel Online kaufen

Weiterhin gibt es in den meisten Online-Shops einen Mindestbestellwert und Liefergebühren, die je nach Höhe des Einkaufswertes auch entfallen können. Also eigentlich alles wie gewohnt.

Aber welche Vorteile hat das ganze gegenüber dem stationären Einkaufen und warum hadern so viele mit dem Gedanken Lebensmittel Online zu bestellen?

Lebensmittel Online: Pros – & Contras

Jetzt haben wir schon gehört, dass sich das Bestellen von Lebensmittel im altbekannten Internet gar nicht so sehr unterscheidet wie unsere exzessiven Kleidungsbestellmarathons in der Black-Week. Nun welche Vorteile haben wir dadurch konkret?

Pros:

  • Zeitersparnis

Der erste & wohl auch wichtigste Faktor in unserer ach so effizienten Gesellschaft, ist die Zeitersparnis, die dadurch erreicht wird. Manche verbringen gerne stundenlang im Supermarkt und schauen sich jede Gurke oder Banane intensiv an, lassen sich treiben von Gang zu Gang. Andere hingegen, hassen das lange Anstehen an Kassen, die Suche nach den gewünschten Produkten… Zudem werden lange Wege zum Supermarkt vermieden. Online Lebensmittel zu bestellen bietet dir die Möglichkeit von zu Hause aus, alles was du brauchst, egal ob bio, regional oder zu Discounterpreisen, zu bestellen. Auf den Plattformen werden verschieden Einkaufswege gebündelt angeboten. Alles was du tun musst ist die Produkte am Laptop, mobil per Handy / Tablet auszuwählen und zu kaufen. Leichte Suchfunktionen ersparen dir lange verzweifelte Gangtouren und Schlangen existieren nicht mehr. Außerdem kannst du deinen Einkauf perfekt für die Woche planen und dich dann nicht mehr sorgen! TOP!

  • Schleppen ist Gestern

Die ganzen Einkaufstüten, Wasserkästen und Toilettenpackungen ins Auto und von da aus in den fünften Stock in die heißgeliebte Altbauwohnung tragen? Oben halb kollabierend nach dem Wasser greifen und dann noch den ganzen Einkauf aussortieren und einräumen? Na Nein Danke! Der Lieferservice deines Vertrauens bringt dir deinen Einkauf bis vor die Tür, nur noch schnelles Einräumen obliegt dir. Hört sich doch super an!

  • Riesen Produktauswahl

Wir kennen es doch alle, die Zuckerperlen von Dr. Oetker gibt es nur in diesem einen bestimmten Rewe, der aber zwei Dörfer weiter weg ist. Aber ohne geht es auch nicht, also ab ins Auto und extra da das Produktsortiment durchforsten nach diesem einem bestimmten Produkt. Merkst du‘s selbst? Nervt! Wie wir das vom www. Kennen gibt es dort ein unglaubliches Produktsortiment … so auch bei den Lebensmitteln. Limitiert sein ist doch doof, Online-Shoppen macht so gut wie alles möglich.

Obst Online Bestellen
  • Nachhaltiger agieren

Dieser Punkt bedarf einer gewissen Erklärung. Warum ist das Bestellen von Lebensmittel nachhaltiger als einkaufen zu gehen? Dieser Punkt trifft teilweise zu und ist je nach Lieferanten unterschiedlich. Nutzt ein Anbieter Unmengen an Plastik, um seine Produkte zu verpacken, ist das natürlich nicht vorteilhaft. Jedoch nutzen Unternehmen wie die Bauerntüte zum Beispiel nachhaltige Verpackungen und bieten ein möglichst regionales sowie biologisches Produktsortiment an. Der wahrscheinlich größte nachhaltige Punkt ist, dass die meisten Menschen mit dem Auto ihren Riesen Einkauf tätigen, zu 10 verschiedenen Läden (DM, Alnatura, Aldi) und dann doch noch REWE) fahren und selten ihr Fahrrad oder ihre zwei Beine zu nutzen. Mit einem Anbieter, der alle gewünschten Produkte zur Verfügung stellt und mit der Logistik sowie den Lieferwegen die optimalen Wege wählt, werden unnötige Wege gespart sowie unsere schöne Welt mit weniger Kohlenmonoxid verpestet. Eigentlich ganz logisch, oder? Lohnt sich drüber nachzudenken.

Contras:

Unsere vier starken Pros haben wir jetzt vorgestellt, aber wo die Sonne scheint ist bekanntlich auch etwas Schatten zu erwarten. Die wollen wir euch natürlich nicht., beeinflussend vorbehalten.

  • Kein Erlebnis der Sinne

Produkte Online zukaufen verhindern notgedrungen die Erfahrung der Sinne im Supermarkt. Natürlich lieben wir es, alles anzufassen, zu riechen und vor allem zu sehen. Beim Onlinekauf müssen wir auf die Qualität der Produkte vertrauen und können uns nicht Face to Face von der Bananenqualität überzeugen. Gut ist dafür, dass die Unternehmen bei geschädigter Ware häufig das Produkterstatten oder Rabatte anbieten. Trotzdem ist der Eventeinkauf im Internet noch lange nicht derselbe wie bei unserem heißgeliebten Wochenmarkt oder Rewe Center. Dies Bedarf noch einer Umstellung, die aber in Zukunft durch zum Beispiel Virtual Reality oder verbesserter Visualisierung bewältigt werden sollte.

Kochbox Bio Mexiko
  • Mindestbestellwert und Liefergebühr

Wenn wir mal in den Supermarkt huschen um noch ein zwei Chipstüten zu holen oder doch das kalte Bier müssen wir natürlich keinen Mindestbestellwert erfüllen und keine Liefergebühr zahlen. Außer eventuell den Zeitaufwand und die Anfahrt, die wir dafür aufbringen. Als Single-Haushalt oder spontan Käufer ist das natürlich ein dickes Minus. Jedoch lohnt es sich vielleicht beides zu kombinieren. Größere Einkäufe, die aus regelmäßig benötigten Produkten bestehen, können Online bestellt werden und alles andere spontan nach der Arbeit. Aber klar teuer kann es schon sein, aber daran wird sicherlich schon von allen Anbietern mit Hochtouren dran gearbeitet.

  • Spontan vs. Planen

Da es aktuell kaum möglich ist (wie bei Lieferando) Lebensmittel innerhalb einer Stunde zu bestellen und zu erhalten, wird aus spontan eher planen. Du kannst zwar meistens deinen Lieferzeitpunkt (Tag, Zeitfenster) auswählen, jedoch schafft kaum ein Unternehmen dir die Produkte am selben Tag zu liefern. Vorne dabei ist die Bauerntüte, die im Kölnerraum ermöglicht heute zu bestellen und die Produkte morgen schon zu erhalten. Aber mal ganz ehrlich: Wie spontan ist dein Wocheneinkauf? Die meisten Menschen haben einen festen Tag (z.B. Samstag) an dem sie den großen Einkauf tätigen und den Kühlschrank freudig befüllen. Also wieso das nicht einfach Online erledigen und wie schon Oben erwähnt, jede Menge Zeit sparen? Spontan helfen auch immer noch die stationären Supermärkte aus.

Puhh das waren ganz schön viele Informationen. Schon überzeugt oder eher noch nicht?

Jetzt verschaffen wir dir mal einen Überblick über all das, was es schon so gibt.

Ein Herz für Lebensmittel

Vergleich der Anbieter

 Im Folgendem werden dir fünf verschiedene Anbieter von Lebensmitteln vorgestellt. Fangen wir mit einem der größten Supermarkt-Ketten und dem zweiten Marktführer im Lebensmittelbereich an: REWE.

 Bauerntüte

Mindestbestellwert 25,00€
Liefergebühr 5,50€
Liefergebiet Deutschlandweit, in NRW in den größten Städten taggleich (Expressliefergebiet)
Leergut Kisten werden entgegen genommen
Lieferzeit Mindestens 1 Tag, sonst 1-2 Tage
Lieferzeitpunkt  Terminierbar, Abo- Möglichkeit
Öffnungszeiten Di-FR Lieferung, 24h Bestellung
Sortiment Bio Lebensmittel, regionale Produkte, Bio -Vollsortiment
Preisverhältnis zu stationär Nur Online
App Nein
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, PayPal, Visa, Sofortüberweisung
Bestelllimit Nein
REWE
Mindestbestellwert 50,00€
Liefergebühr 0,00 – 5,90€ +Getränkekistenzuschlag
Liefergebiet deutschlandweit
Leergut Rücknahme bei Lieferung
Lieferzeit 1-2 Tage
Lieferzeitpunkt Terminierbar, bis 13 Tage im Voraus
Öffnungszeiten Mo-So 8:00-22:00 Uhr, 24h Bestellung
Sortiment Lebensmittel + Getränke
Preisverhältnis zu stationär gleich
App Ja
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Rechnung
Bestelllimit Bis zu 7 Einkaufskörbe

EDEKA24

Mindestbestellwert 10,00€
Liefergebühr Ab 75,00€ versandkostenfrei
Liefergebiet deutschlandweit
Leergut Keine Rücknahme
Lieferzeit 2-4 Tage
Lieferzeitpunkt Nicht terminierbar
Öffnungszeiten 24h Bestellung
Sortiment Lebensmittel + Getränke, Drogerie und Non-Food Sortiment
Preisverhältnis zu stationär gleich
App Nein
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung
Bestelllimit Nein

amazon

Mindestbestellwert 15,00€
Liefergebühr 3,99€ ab Bestellwert von 90,00€ oder 4 Produkte Gratis
Liefergebiet Deutschlandweit & Österreich
Leergut Abgabe beim Fahrer mit Gutschrift
Lieferzeit 2-3 Tage
Lieferzeitpunkt  terminierbar
Öffnungszeiten 24h Bestellung
Sortiment Alles von Non-Food-Produkte bis hin zu Lebensmitteln (Frisch, gekühlt etc.)
Preisverhältnis zu stationär gleich
App Ja
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung, keine Barzahlung
Bestelllimit Nein

real

Mindestbestellwert 40,00€
Liefergebühr 0,00- 7,95€
Liefergebiet Deutschlandweit Ausbau
Leergut Ja aber nur bestimmte Menge
Lieferzeit Mindestens 1 tag
Lieferzeitpunkt  Terminierbar, bis 5 Tage im Voraus
Öffnungszeiten Mo-Sa Lieferung, 24h Bestellung
Sortiment Lebensmittel, Getränke, Elektronik
Preisverhältnis zu stationär Abweichungen
App Ja
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, PayPal, Rechnung
Bestelllimit Haushaltsübliche Mengen

Anbieter

Wie unschwer zu erkennen ist, dank der super tollen Tabellen, differenzieren sich die unterschiedlichen Anbieter doch in einigen Punkten. Zunächst einmal bezüglich der Liefergebühren, dem Mindestbestellwert sowie des Lieferzeitpunktes. Je nach Bestellgröße sollte der Anbieter also weise ausgewählt werden. Aber vor allem ist das Sortiment entscheidend, wäre doch total nervig nur ein Teil der gewünschten Lebensmittel zu erhalten. Weiterhin sollte einem bewusst sein, wie flexibel man ist bzw. wie genau der Wocheneinkauf geplant werden soll. Für alle Spontanen bietet ganz klar die Bauerntüte einen riesen Vorteil, die Same-Day in den größten Städten NRW‘s ihre frischen Bio Produkte liefert. Das ist doch mal Hammer! Und die ganz Sorgenfreien können sich ein Abonnement gönnen. Dadurch bekommt man immer zum gleichen Tag im Wochen oder Zwei-Wochentakt die leckere Obst-, Gemüse oder Obst-Gemüse-Kiste nach Hause geliefert. Ganz schön praktisch.

NRW Versandprofil Lebensmittel Online Lieferservice

Überzeugt?

Um das Ganze noch mal in eine Nutshell zu packen: Das Lebensmittel Online bestellen hat diverse Vorteile, an die wir uns einfach noch gewöhnen müssen. Natürlich ist es anders als der Besuch im Supermarkt, aber warum sollte man die sonstigen Vorteile der Digitalisierung nicht auch im Bereich der alltäglichen Gebrauchsgüter in Anspruch nehmen? Gerade für Familien bietet dies einen Erleichterung im sonst recht stressigen Leben und sollte auf jeden Fall mal ausprobiert werden. Wir sind ganz fest davon überzeugt, dass es in Zukunft zur Normalität gehört und sich in der Gesellschaft etabliert. Gerade in Zeiten von Corona kann dadurch ein zusätzliches Kontaktrisiko mit fremden Personen verhindert werden.

Es gibt zwar auch noch einige Nachteile, die uns eventuell daran hindern es zu wagen, jedoch wird in an diesen „Problemchen“ mit Hochtouren gearbeitet und Unternehmen wie die Bauerntüte bieten schon erste Lösungsansätze und grundlegende Veränderungen. Im Grunde muss nur der richtige Lieferant mit dem entsprechenden Sortiment ausgewählt werden und der Shopping-Laune im Food-Bereich steht auch Online nichts mehr im Wege.

Jetzt seid ihr gefragt! Habt ihr schon einmal Lebensmittel Online bestellt? Wenn ja wie war das für Euch? Wenn Nein, was hindert Euch noch?

Wir sind gespannt auf Eure Erfahrungen und Kommentare. Diskutiert gerne unter diesem Beitrag.

Einen wunderschönen Tag,

Eure Bauerntüte

Warenkorb speichern und teilen
Your Shopping Cart will be saved and you'll be given a link. You, or anyone with the link, can use it to retrieve your Cart at any time.
Back Warenkorb speichern und teilen
Your Shopping Cart will be saved with Product pictures and information, and Cart Totals. Then send it to yourself, or a friend, with a link to retrieve it at any time.
Your cart email sent successfully :)